Einloggen

Username
Passwort
Angemeldet bleiben

Registrieren

Markierte Felder (*) sind Pflichtfelder.
Name
Username
Passwort
Passwort wiederholen
Email
Email wiederholen

ESV Zwettl

Geschichte

1895: GrĂŒndung des Eislaufvereins Zwettl, Obmann Hans Frank, Eislaufplatz auf dem Kamp.

1909: Errichtung des Eislaufplatzes und einer EishĂŒtte an der Promenade, Obmann Siegmund Wichtl.

1910: Errichtung einer Bogenlampenbeleuchtung auf dem neuen Eislaufplatz.

1938: Auflösung des Eislaufvereins, der Eislaufplatz wird von der Gemeinde betrieben. 

1941: Organisation des 1. Eisfestes durch den Eiswart GĂ€rtnermeister Rudolf Sattig. Die Einnahmen werden fĂŒr das Winterhilfswerk verwendet.

1952: NeugrĂŒndung des Eislaufvereins unter dem Namen „Eissportverein Zwettl“, VereinsgrĂŒnder: Johann Höllriegl (Obmann), Dir. Hermann Babisch, Felix Knechtelstorfer, Alfred Hofbaur, Ludwig Neunteufel, Hans Hölzl, RR Franz Ilc, Hans Gratzl. Die Gemeinde ĂŒberlĂ€sst den Eislaufplatz und die EishĂŒtte dem neugegrĂŒndeten Verein.

1953: GrĂŒndung der Sektion Eishockey, Sektionsleiter Otto Steininger.

1954: Erstes Eisfest nach dem Krieg, diesem Eisfest folgte nun jedes Jahr ein neues.

1959: Umorganisation des Vereins, Bildung von 4 Sektionen: Eislaufen, Eistanz, Eishockey, Eisschießen; Obmann Heinrich Wagner. Aufnahme des Meisterschaftsbetriebs der Sektion Stockschießen beim neugegrĂŒndeten Grenzlandverband Waldviertel, der dem Niederösterreichischen EisschĂŒtzenverband (NÖEV) angehörte, Sektionsleiter Alfred Hofbaur.

1960: Aufnahme des Meisterschaftsbetriebs der Sektion Eishockey, Sektionsleiter Gerhard Wolf.

1968: Abmeldung der Sektion Stockschießen vom Grenzlandverband bzw. NÖEV. Sektionsleiter Karl Gössl.

1971: Neubau der EishĂŒtte, Obmann Ing. Rudolf Slatner. Bauleitung Johann Steinbauer und Willi Bauer.

1977: Der Eislaufplatz wird mit einer Asphaltdecke versehen, Auflösung der Sektion Eishockey, letzter Sektionsleiter Franz Gretzel. Wiederanmeldung der Sektion Stockschießen an den NÖ EisschĂŒtzenverband, Sektionsleiter Heinz LĂŒdemann. Neubeginn des Meisterschaftsbetriebs.

1980: Restaurierung der EishĂŒtte (Außen- und Innenputz, neuer Bretterboden, neue SitzbĂ€nke), Obmann Horst Franzus. Bauleitung Johann Steinbauer. 

1982: Errichtung von 7 neuen Asphaltbahnen auf dem Eislaufplatz fĂŒr die Sektion Stockschießen.

1987: Anschluss der EishĂŒtte an die Trinkwasserleitung, Einleitung von Erdgas, der Ölofen wird durch eine Gastherme ersetzt. Isolierung der AußenwĂ€nde und der Decke, Bauleitung Johann Böhm und Erich Fischer.

1991: Errichtung und Eröffnung der Kunsteisbahn. Die damaligen FunktionĂ€re: Horst Franzus (Obmann), Heinz LĂŒdemann, Rudolf Stolz, Lothar Hofmann, Josef Layer, Dkfm. Otto Kramer, Johann Böhm.

1995: Feier zu „100 Jahre Eissportverein Zwettl“ mit Eisdisco, Festakt im Sparkassensaal, Eisfest mit Eiskunstlauf- und EistanzvorfĂŒhrungen, Eishockeyspiel und JubilĂ€umsturnier der Sektion Stockschießen. NeugrĂŒndung der Sektion Eishockey „Zwettler Kuenringer“, Sektionsleiter Franz Berger.

1996: Aufnahme des Meisterschaftsbetriebes der Sektion Eishockey in der Waldviertler Hockey-Liga.

2002: Zerstörung der Kunsteisbahn durch zweimaligem Hochwasser im August. Nach Generalsanierung Wiedereröffnung im Dezember. Umbenennung der Sektion Eishockey auf „Zwettler Hurricanes“, Sektionsleiter Friedrich Haider.

2004: Neuasphaltierung des Platzes der Kunsteisbahn, Obmann Josef Layer. GrĂŒndung einer Spielgemeinschaft der Sektion Stockschießen des ESV Zwettl mit USC Großglobnitz. Sektionsleiter Heinz LĂŒdemann und Gerhard Kreutzer.

2006: Stilllegung der Waldviertler Hockey-Liga, Meisterschaftsbetrieb in der neugegrĂŒndeten nö. Landesliga, Sektionsleiter JĂŒrgen Layer.

2011: JubilĂ€um „20 Jahre Kunsteisbahn“ mit Eisfest und JubilĂ€umsturnieren der Sektionen Stockschießen und Eishockey. Obmann Josef Layer, Sektionsleiter Heinz LĂŒdemann und Karl Kuchelbacher. 

2014: Ausgliederung der Sektion Eishockey aus dem Verein. Bildung eines neuen Vereins: Eishockeyclub (EHC) Zwettler Hurricanes. Obmann Karl Kuchelbacher.

LITERATUR:
Festschrift „100 Jahre Eissportverein Zwettl“, hg. Februar 1995
Festschrift „20 Jahre Kunsteisbahn Zwettl“, hg. November 2011 

Aktuelles

3 Spieler (Franz Bruckner, Heinz LĂŒdemann,...
Unsere Mixedmannschaft Kerschbaum Helga, Kasper...
Am 22. 6. fand in Schweiggers die...
Die beiden letzten Turniere verliefen nicht...

NĂ€chste Termine

17.08.2018, 18.00 Uhr
Josef Zalto Gedenkturnier 1
18.08.2018, 08.00 Uhr
Josef Zalto Gedenkturnier 2
31.08.2018, 18.30 Uhr
Bezirksmeisterschaft Mixed